West-Berlin


West-Berlin

Artikel-Nr.: 978-3-89773-708-2
9,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

West-Berlin

Erinnerungen eines Inselkindes

von Horst Bosetzky

 

Broschur, 208 Seiten, 13 Fotos

Format: 12 x 19

Gewicht: 220 g

 

Zwischen dem Ende des Zweiten Weltkriegs und 1990 erlebte der West-Berliner seine Teilstadt als etwas ganz Unvergleichliches – bewohnt von wahren Helden, die ihr Überlegenheitsgefühl gegenüber den bedauernswerten Ossis und den provinziellen Westdeutschen genüsslich kultivierten. Ernst Reuter oder Harald Juhnke, Kudamm oder schwangere Auster, Doppeldecker-Bus oder Grüne Woche – vieles gab dem West-Berliner das Gefühl, dass seine ummauerte Insel dem Rest der Welt überlegen sei: „Ätsch, det habt ihr nich!“ Charmant und selbstironisch erinnert der einstige West-Berliner Horst Bosetzky an den „interessantesten Ort des Universums“.

 

Inhalt:

Der West-Berliner als der große Gewinner:

Am Anfang war das Ende – Die Entstehung des West-Berliners

Dem Osten trotzen (I): Die Blockade

Frontstadthelden mit Charisma

Dem Osten trotzen (II): Das Eingemauertsein

Viel Feind, viel Ehr

Die Heiligsprechung durch John F. Kennedy

Besuche in Ost-Berlin – Zwischen Mitleid und Herablassung

Worauf der West-Berliner ganz besonders stolz ist

West-Berlin als Keimzelle alternativen Lebens

Die Glaubenssätze des West-Berliners

Der West-Berliner als der große Verlierer:

Der Verlust an Einmaligkeit und Heldenstatus

Der Verlust an Bedeutsamkeit alles West-Berlinischen

Der Verlust an Heiligen Kühen

Der Verlust an Lebensqualität

Der Verlust jeder Zukunft

Ein Schlusswort

 

Horst Bosetzky alias -ky ist geborener Berliner und gilt als „Denkmal der deutschen Kriminalliteratur“. Er hat im Jaron Verlag eine Vielzahl von dokumentarischen Spannungsromanen, Familienromanen, biografischen Romanen und Krimis veröffentlicht. 2015 erschienen seine fantastischen Mittelalter-Geschichten („Otto mit dem Pfeil im Kopf“), 2016 seine humorvolle Prosa zum Berliner Nahverkehr („Mit Genuss in Taxe, Bahn und Bus“).

 

Auch als E-Book erhältlich für 7,49 €:

Logo_Alaria_234x56

 

 

 

 

Mehr zum Thema:

 

9783897737617 Geteilte_Stadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9783897738003  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Café Größenwahn
7,95 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Belletristik, Autobiographie, Geteiltes Berlin