Nichts ist verjährt


Neu

Nichts ist verjährt

Artikel-Nr.: 978-3-89773-824-9
9,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Nichts ist verjährt

Roman

von Horst Bosetzky

 

Broschur, 272 Seiten

Format: 12 x 19 cm

296 g

 

Im idyllischen Ortsteil Schmöckwitz im Osten Berlins wird im August 2007 beim Abriss eines Einfamilienhauses die Leiche einer jungen Frau gefunden. Erste gerichtsmedizinische Untersuchungen ergeben, dass es sich bei der Toten um eine ehemalige West-Berlinerin handelt, die seit mehr als 25 Jahren als vermisst gilt. Sie ist Opfer einer Gewalttat geworden. Der Ermittler Hans-Jürgen Mannhardt wird zusammen mit einem Kollegen auf den Fall angesetzt – und macht schon bald eine grausige Entdeckung …

Politische Machenschaften und die finstere Arbeit der Geheimdienste, rätselhafte Todesfälle und gewagte Fluchtunternehmen: Die Reihe Ost-West-Krimis bietet ihren Lesern spannende Kriminalfälle, die sich in jener Zeit ereigneten, da Deutschland noch in zwei Teile zerrissen war. In Nichts ist verjährt, einem Klassiker dieses Genres, lässt Bestsellerautor Horst Bosetzky eine Welt wiederaufleben, in der manch einer für die Freiheit über Leichen ging.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ost-West-Krimis, Categories