Berlins geheime Gärten


Neu

Berlins geheime Gärten

Artikel-Nr.: 9783897734258
10,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

Berlins geheime Gärten

Die 60 schönsten grünen Oasen

von Susanne Gatz

 

Klappenbroschur, 144 Seiten, 191 farbige Fotos, 62 Lageskizzen, 1 Übersichtskarte, 1 Liniennetzplan

Format: 12 x 19,5 cm

Gewicht: 215 g

 

Die Berliner mögen es grün. Nicht umsonst gilt Berlin als die grünste Metropole Europas. Mehr als 2500 öffentliche Erholungsanlagen mit insgesamt  65 Quadratkilometern Grünfläche tragen dazu bei. Abseits der großen, oft überlaufenen Parks sind auch kleine Paradiese zu finden, mit stillen Bänken, fantastischen Aussichten, zugewachsenen Lauben und idyllischen Wiesen. Sie sind öffentlich zugänglich, aber wenig bekannt. Susanne Gatz stellt in ihrem Buch „Berlins geheime Gärten“ vor. Sortiert nach Bezirken, bietet ihr Gartenführer einen Überblick über die 60 schönsten Berliner Grünanlagen. Ob der Steppengarten im Tiergarten mit seiner bunten Pflanzenvielfalt, der private Garten der Villa Harteneck im Grunewald mit Säulenpergola und wunderschönen Rosenrabatten oder der Gemeinschaftsgarten am Leopoldplatz – Berlins geheime Gärten bieten Gelegenheit zum Verweilen, Genießen und Entspannen, fernab vom Großstadttrubel und doch mitten in der Stadt. Mit zahlreichen Fotos und vielen Zusatzinformationen führt das Buch zu den schönsten grünen Oasen der Spreemetropole!

 

Übersichtskarte

Lageplan zu jedem Garten

Rund 200 aktuelle Farbfotos

Adresse, Anfahrt, Öffnungszeiten

Register der Gärten

 

Susanne Gatz studierte Chinesische Pharmakologie und arbeitet seit 13 Jahren als Therapeutin der Traditionellen Chinesischen Medizin mit der heilenden Wirkung von Pflanzen. Der schönen Gestaltung dieser widmet sie sich in ihrem Nebenberuf als Pflanzplanerin.

 

 

 

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Friedrich der Große
12,95 € *
Das jüdische Berlin
12,95 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Berlin kompakt, Stadtnatur, Kultur und Geschichte allgemein