Street Art: New York – Berlin


Street Art: New York – Berlin

Artikel-Nr.: 978-3-89773-646-7
14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Deutsch / English
Kai Jakob
Gebunden, Einband mit Silberfolienprägung, 168 Seiten, 160 farbige Fotos
Gewicht: 336 g

 

Ihre kulturelle Vielfalt, ihre einzigartige urbane Struktur und ihr Ruf als Exzentriker unter den Großstädten der Welt – Berlin und New York City haben vieles gemeinsam. Beide gelten als Anziehungspunkte für junge, experimentierfreudige Kreative aus aller Welt, Protagonisten einer Kunstform, die in den letzten Jahren das Stadtbild der beiden Metropolen geprägt hat wie keine andere: Street Art.

Was in den 1980er Jahren als Graffiti jenseits des Atlantiks seinen Ursprung nahm, hat sich in den vergangenen Jahren nicht zuletzt durch die Einflüsse europäischer Künstler zu einer anerkannten Kunstform etabliert und findet heute erneut den Weg zurück von Europa auf die Straßen des Big Apple. Mit Schablonen und Sprühfarbe, Kleister und Papier, Farbrollen und Aufklebern folgen die Aktivisten dem Schlachtruf der Szene: Reclaim your city – Erobere deine Stadt zurück! Aus ihren Werken sprechen Witz und Humor ebenso wie Feinsinn und Nachdenklichkeit.

In seinem neuesten Buch stellt der Fotograf Kai Jakob Werke und Künstler aus den beiden wichtigsten und angesagtesten Street-Art-Metropolen der Welt einander gegenüber. Sie zeigen Gemeinsamkeiten und Gegensätze, Brüche und Parallelen, konfrontieren die fiebrige Aufbruchstimmung der deutschen Hauptstadt mit der gediegenen Schnelllebigkeit der großen Schwester New York.

Als Kenner der Szene hat Kai Jakob durch seine im Jaron Verlag erschienenen Bücher „Street Art in Berlin“ und „Urban Art Berlin“ in den letzten Jahren für Aufsehen gesorgt und wagt nun den Sprung über den großen Teich. Mit seinen charmanten Fotografien wird es dem Fotografen, der selbst in New York lebte und arbeitete, einmal mehr gelingen, ein breites Publikum für diese aufregende Kunstform zu begeistern.
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Urbane Kunst, English, Bildbände