Berlins Geisterstätten

Artikel-Nr.: 978-3-89773-872-0
14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Broschur, 112 Seiten,
99 farbige Fotos
Format: 16,5 x 24 cm

 

Verlassene Fabriken und Kliniken, Wohnheime und Freizeiteinrichtungen – um die Jahrtausendwende gab es sie noch zuhauf in Berlin. Inzwischen sind viele dieser Bauten und Areale touristisch erschlossen oder der Abrissbirne zum Opfer gefallen. Doch es gibt sie noch immer in der boomenden Metropole: geheimnisvolle Orte, aus denen alles Leben gewichen ist und die den schaurigen Charme des Verfalls ausstrahlen.

Seit vielen Jahren dokumentiert Arno Specht die Geisterstätten Berlins. Sein neues Buch ist eine Reise durch die Zeit. Es zeigt den früheren Zustand mittlerweile legendärer Lost Places wie der American Field Station auf dem Teufelsberg und erzählt, was aus ihnen geworden ist. Darüber hinaus wartet es mit einigen spannenden Neuentdeckungen auf. Zu ihnen gehört ein vergessenes Stück Autobahn bei Dreilinden und ein wissenschaftliches Institut, in dem einst Schauriges geschah.
 
Arno Specht ist als Pressesprecher tätig. Mit dem Band über Berlin begründete er 2010 die erfolgreiche „Geisterstätten“-Reihe (Neuausgabe 2014), die er mit verschiedenen Ko-Autoren fortführte. Zuletzt erschien „Geisterstätten Sachsen-Anhalt“ (2019, mit Uwe Schimunek)

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Unter Berlin
12,95 *
Geisterstätten
12,95 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Urban Exploration, Categories